Hausboot - Mietstation in Frankreich
Bootsurlaub - Bootsferien - Bootsmiete - Yachtcharter
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Hausboot mieten in Frankreich

Hausbootferien - Bootsurlaub - Bootscharter - Bootsmiete

Kanäle und Flüsse in Frankreich bieten dem Bootsurlauber eine Vielfalt von unterschiedliche Wasserwegen. Chartern (mieten) Sie ein Hausboot, um diese herrlichen und vielfältigen Gewässer zu erkunden. Es stehen Boote für 2 bis 12 Personen zur Verfügung. Kommen Sie mit dem Boot zum Ausgangsort zurück oder machen Sie lieber eine Einwegfahrt? In vielen Regionen ist beides möglich!

Alle Regionen, Bootsflotten und Links zu den Mietpreisen - Routenvorschläge und Bilder für Ihren Booturlaub, Ihre Bootsferien:

Hausboot Frankreich - alle Regionen

Süden: Midi - Camargue - Aquitaine

Bekannt und beliebt ist der Canal du Midi im Süden Frankreichs. Ein alter Kanal der einmal als Abkürzung für die Fahrt vom Mittelmeer zum Atlantilk geplant war.
Ein recht vielfältiges Hausboot-Revier mit mediteranem Einfluss!
Besuchen Sie die alte Stadt Carcassonne mit der herrlichen Burg, das malerische Le Somail, die römische Stadt Narbonne und vieles mehr. Es gibt viel zu entdecken und zu probieren: z.B. den Minervois, ein tiefdunkler Rotwein, gewachsen in der Sonne des Midi! Gleich weiter geht es mit dem Boot über zahlreiche große Seen, die Etangs, in die Camargue, das Mündungsdelta der Rhone. Der Kanal führt hier teilweise dicht hinter den Stränden des Mittelmeeres entlang. Sie besuchen die mondänen Badeorte, wie Palavas-les-Flots oder Grand Motte, und legen anschließend bei Aigues-Mortes an, einer Stadt mit einer erhaltenen Stadtmauer.

Das Aquitaine (Aquitanien) liegt im Südwesten und bietet mit dem Canal de Garonne (Garonne-Seitenkanal) und dem Flüsschen Baïse ein vielfältiges Revier für Ihren Bootsurlaub. Etwas weniger bekannt und deshalb weniger befahren, bietet es trotzdem eine schöne Mischung aus herrlichen Landschaften, Weinbergen, Dörfern und kleinen sehenswerten Städten.

Der Lot ist ein teilweise wildromantischer Fluss, der sich spektakulär um steil aufragende Felswände schlängelt. Ein spannendes Revier für Freizeit-Kapitäne mit etwas Erfahrung!

Mitte: Burgund - Loire - Nivernais

Das Burgund in Mittelfrankreich wartet gleich mit einer Vielzahl von Wasserwegen auf:
Der Canal Lateral a la Loire (Loire-Seitenkanal) führt durch das Loire-Tal und überquert dabei mit Brücken, z.B. bei Briare, auch die Loire. Nicht zuletzt die Weinbaugebiete "Sancerre" und "Pouilly Fume" mit Ihren trockenen Weißweinen geben genug Anlass für eine Bootstour.
Das Nivernais befahren Sie auf dem Canal du Nivernais, der durch ein ausgedehntes Waldgebiet führt. Dann geht es bei Auxerre auf der Yonne weiter bis zum Canal de Bourgogne.
Die Flüsse Saone und Seille im Westen, in der Region Franche Comté, schlängeln sich durch herrliche Flusslandschaften. Eine Fahrt mit dem Charterboot, beginned auf der Haut Saone (Petite Saone), läßt uns den immer größer werdenden Fluss mit interessanten Dörfern und Städten erleben.
Auf dem Canal de Bourgogne fahren Sie an vielen bekannten Schlössern und Klöstern vorbei. Hier können Sie ein Stück der Geschichte des Landes lebendig werden lassen.

Osten: Elsass - Ardennen

Das Elsass durchfahren Sie auf den Canal de la Marne au Rhin (Rhein-Marne-Kanal). Interessante Städte, wie Strassbourg und Saverne, das Hebewerk bei Arzwiller, der Etang du Gondrexange oder der sehr ruhige Canal des Houillères de la Sarre (Saar-Kohle-Kanal) in der Grenzregion zwischen Frankreich und Deutschland warten auf Sie.

Norden: Bretagne - Anjou

Die Bretagne, ganz im Westen, besticht mit einer ganz anderen Art von französischer Lebensweise: Cidre und Crepes sind hier die kulinarischen Besonderheiten. Ein Vielfältiges Netz von Wasserwegen bietet hier Gelegenheit zum Boot fahren: auf dem Canal du Nantes á Brest zum beeindruckenden Schloss "Josselin", ein Abstecher nach "La Gacilly", auf der La Vilanne bis nach La Roche-Bernard bis zum Atlantik oder in der anderen Richtung über Rennes und den Canal d I'lle et Rance bis Dinan oder fast bis St. Malo.

Westen: Charente

Die Charente ist ein Fluss in Westfrankreich mit einer ausgezeichneten Wasserqualität. Er gilt als der schönste Fluss Frankreichs. Mit den Mietboot können Sie zwischen Angoulême und Rochefort am Atlantik fahren. Sehenswerte Städte wie Cognac und Saintes wechseln mit einer sehenwerten Idylle.

Egal, für welche Region Frankreichs Sie sich entscheiden - Bootsferien in Frankreich machen einfach Spaß!

Auch beliebt: andere Fahrgebiete für Bootsferien und Hausbooturlaub

NAUTIC-TOURS in den sozialen Netzwerken: Nautic-Tours auf facebookNautic-Tours bei Google+

Nautic-Tours ist Spezialist für die agenturweise Vercharterung/Vermietung von Hausbooten, Segelyachten und Schiffen.
Alle Angaben sind unverbindlich und sind/werden nicht Vertragsbestandteil oder Vertragsgrundlage mit Nautic-Tours oder einem unserer Partner.
Trotz sorgfältiger Recherche behalten wir uns Fehler und Irrtümer ausdrücklich vor und schließen jegliche Haftung aus.

NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro - Ecksteins Hof 2 - D-45721 Haltern am See