Hausboot mieten auf den schönsten Wasserwegen
Hausboote - Bootsurlaub - Bootsferien - Bootsmiete
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Hausboot - Bootscharter im Nivernais - Loire

(Frankreich: Burgund)

Ausgangshäfen: Migennes, Chatillon-sur-Loire, Tannay, Decize

Hausboot fahren auf dem Loire-Seitenkanal und im Nivernais

Im Herzen Frankreichs, gleich südlich von Paris, schlängeln sich der Loire-Seitenkanal , der Canal du Nivernais und der Canal de Bourgogne durch die liebliche Landschaft.

Die ehemaligen Handelswege sind heute ein wunderbares Hausbootrevier. Es gibt viel zu entdecken!

Der 174 Kilometer lange "Canal du Nivernais" ist insgesqamt 174 km lang und zählt mit zu den schönsten Kanälen in Frankreich. Der Kanal verläuft durch die Täler der Flüsse Alnain, Aron und Yonne, auch teilweise durch das Flussbett und wird dann ab Auxerre durch die ab hier schiffbare Yonne geführt.

Bei einer Bootsfahrt auf dem Canal du Nivernais durchfahren Sie das große Waldgebiet "Morvan", über beeindruckende Aquädukte und die Tunnel von La Collancelle und vieles mehr!

Wenn Sie den schönen See Baye (Etang de Baye) erreichen, haben Sie den Scheitelpunkt, den höchsten Punkt des Kanals auf 261 Metern erreicht. Um den Lanal ausreichend mit Wasser zu versorgen, waren aber noch der Bau von mehreren Zuführkanälen notwendig. Einer dieser Kanäle reicht über 25 Kilometer bis zum Reservoir Pannesière. Er kreuzt dabei das Yonne Tal am Aquädukt von Montreuillon - ein beeindruckendes Bauwerk mit einer Höhe von 55 Metern!

Hausboot im Nivernais
Z. B. Tannay: Tannay liegt im Zentrum einer Weinregion, die sich über Karsthügel ausbreitet und einen trocken Weißwein von bester Qualität mit einem ausgezeichneten Bukett hervorbringt. Die Stadt ist voller historischen Sehenswürdigkeiten. Während Sie die Haupt- und Seitenstraßen entlangschlendern, entdecken Sie eine Reihe von einzigartigen, hübschen Häusern, viele davon mit außenliegenden Treppen, umgeben von runden oder eckigen Türmen. Von der Schule aus führt ein hölzerner Gegweg zur Kirche und ihren Glocken. Das Haus Chaniones in der Rue de Beze ist ebenfalls einen Besuch wert. Im Erdgeschoss des Hauses befindet sich ein Thronraum mit einem opulenten, dekorativen Kamin. Es gibt einen Zugang zum Keller, in dem Kanonen neben Regalen mit kostbaren Weinflaschen Wache stehen. Für Weinliebhaber lont sich der Umweg zum La Maison de Vigne, hier findet man alte Werkzeuge, die zur Wein- und Weinfässerherstellung verwendet wurden.
Hausboot in der SchleuseCanal du Nivernais - Hausboot in der Schleuse

Einwegfahrt: Tannay - Migennes

Canal du Nivernais - Yonne
Kreuzfahrt der Entspannung: Abfahrt in Tannay .... in Clamecy emphiehlt sich ein gastronomischer Halt an den malerischen Kais. Mailly-le-Chateau, Entspannungspause, ein Spaziergang im Labyrinth der blumengeschmückten Gassen. Im Wasser des Kanals blitzen Forellen herrvor. Und dann, Auxerre. Großartige Katherdrale, Fußgängerzonen in den schönsten Vierteln der Stadt. Voraus liegt Laroche-Migennes, zwischen dem Canal de Bourgogne und der Yonne. Eine Kreuzfahrt zwischen grünen Wäldern und goldenen Weizenfeldern. Das Herz Frankreichs.

100 km - 50 Schleusen - 28 h Fahrt in einer Richtung

Hausboot mit historischer Brücke
- Cruz -

Hin- und Rückfahrt: Decize - Baye

Canal du Nivernais
Kreuzfahrt duch Täler und Wälder: Idyllische Landschaft, darin eingebettet alte Herrenhäuser - Zeugen des Vergangenen. Eine Schleuse mitten im Grünen, ein Kai aus alten Quadern, moosbewachsen - idealer Ort zum Rasten und Austauschen mit anderen Binnenschiffern. In Bernay endet die gradlinige Strecke: der Kanal durchquert in weiten, ausladenden Bögen die Landschaft ... und legt dabei nur 20 km zurück - jede Strasse würde sich schämen ... zum Glück haben wir es nicht eilgt!

144 km - 72 Schleusen - 30 h Fahrt hin und zurück

Hausboote auf dem Kanal
- Chatillon-en-Bazois -

Einwegfahrt: Decize - Briare (oder umgekehrt)

Canal du Lateral a la Loire
Dreihundertjährige Platanen an der "Promenade des Halles" in Decize. Nevers, berühmt für seine Fayencen. Um den herzoglichen Palast verlaufen kleine malerische Gassen. Pilgerstation in St. Jacques. La Charité mit seiner wunderschönen Abtei. In Briare fahren Sie auf dem berühmten Brückenkanal, ein Meisterwerk der Technik des 19. Jh.!

133 km - 26 Schleusen - 27 h Fahrt hin und zurück

Regionale Köstlichkeiten:Im Herzen der Nièvre gib es Produkte vom Bauernhof zu kosten: Pasteten und Käse, Honig und Mett ... Sie können sich auch am Ufer der Loire ein Aalragout mit einem schönen Glas Sancerre-Wein gönnen.
NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro für Bootsmiete und Yachtcharter - Ecksteins Hof 2 - D-45721 Haltern am See
Web: - E-Mail: info@nautic-tours.de - Telefon: +49 2364 50 88 99 0
gegründet 1984 von Michael Mühlhausen in Datteln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)
Logo 'Nautic-Tours' Bootsmiete und Yachtcharter
-