Hausboot in Holland - Bootsurlaub
Hausboote - Bootsurlaub - Bootsferien - Bootsmiete
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Motorboot fahren in Friesland (Holland)

Tourenvorschlag - Bootstour ab Sneek

Fahren Sie mit dem Motorboot durch das weitläufige Wassersportrevier Friesland. Bei dieser Bootstour erleben Sie den Charme typisch Niederländischer Städte. Sie durchfahren mit dem Motoboot Kanäle, kleine Grachten, weitläufige Seen und genießen den Abend an einer der zahlreichen Anlegestellen - ob in der Stadt oder etwas außerhalb - je nach Lust und Laune. Auf Ihrer Route liegt auch ein Moorgebiet, die kleinste Stadt Frieslands und Bolsward, die Stadt des Genever.
Typisch Friesland: auf dieser Route gibt es viel zu entdecken.

1. Tag:

Sneek – Earnewâld/Eernewoude

Fahren Sie mit dem Motorboot von Sneek nach Eernewoude, so fahren Sie über das Sneekermeer, durchqueren Grouw und fahren schließlich in das herrliche Naturschutzgebiet „De Alde Feanen“ ein. Dieses alte Moorgebiet ist nicht nur landschaftlich malerisch, mit etwas Glück sehen Sie auch Seeadler, Fischadler oder Eisvögel. Im Ort gibt es ein nettes, kleines Skutsjemuseum.

Motorboot chartern ab Sneek

Motorboot in Sneek

2. Tag:

Earnewâld/Eernewoude – Dokkum

Wenn Sie Eernewoude verlassen, dauert es nicht lange, und Sie fahren über das Burgumer Mer, danach geht es über hübsche Kanäle weiter nach Dokkum. Dokkum ist eine typisch friesische Stadt mit einem netten Hafen, in dem Sie anlegen können um zu einem Bummel durch den Ort aufzubrechen.

3. Tag:

Dokkum – Leeuwarden

Weiter geht es über die friesischen Kanäle nach Leeuwarden, der Hauptstadt der Provinz Friesland. Die Stadt war 2018 Kulturhauptstadt Europas und bietet für jeden Geschmack die passende Aktivität.

Übernachten Sie im Prinsetuin, einem Hafen mit Parkanlage und besuchen Sie den Aquazoo, machen Sie einen Stadtbummel über die kleine Kerkstarat, eine der schönsten Einkaufsstraßen der Stadt, oder schauen Sie sich das Wahrzeichen der Stadt, De Oldehove, an.
Das Fries Museum in der Innenstadt erzählt einiges über die Geschichte und Kultur der Friesen, aber auch über die Berühmtheit der Stadt, Mata Hari.
Das Keramikmuseum Princessehof ist auch architektonisch sehenswert.

Mit Kindern bietet sich das Natuurmuseum Fryslân an, wo Sie auch eine „Unterwassersafari“ unternehmen können und für Freunde des Beerenburger lohnt ein Besuch des Boomsma Museums mit der Möglichkeit zu probieren oder einzukaufen.

Hebebrücke bei Woudsend in Friesland

4. Tag:

Leeuwarden – Akkrum

Verlassen Sie Leeuwarden südwärts und fahren Sie zu dem kleinen Dorf Akkrum, das am Fluss „De Boarn“ liegt. Neben den zwei Kirchen des Ortes ist auch die Coopersburg, ein beeindruckendes Gebäude aus dem Jahr 1900 sehenswert

Holländische Stahlyacht aus der Flotte Veldman ab Sneek

5. Tag:

Akkrum – Sloten

Am Slotermeer gelegen und von Grachten durchzogen ist Sloten, die kleinste Stadt Frieslands wahrlich idyllisch. Ursprünglich auf der Schifffahrtsroute zwischen Sneek und der Zuiderzee gelegen, können Sie die damalige Bedeutung der Stadt im Stedhûs Sleat Museum erleben.

Bootstour ab Sneek

Motorboot fahren in Friesland / Übersichtskarte

6. Tag:

Sloten – Bolsward

Auf drei Hügeln errichtet ist Bolsward eine der größten Städte Frieslands. Die Broerekerk aus dem 13. Jahrhundert wurde als Klopsterkirche erbaut, aber bei einem Brand zerstört, doch die Ruinen sind zu besichtigen.

Besonders bekannt ist die Stadt jedoch für ihren Genever. In der Brennerei Sonnema Berenburg erfahren Sie mehr über das beliebte alkoholische Getränk.

7. Tag:

Bolsward – Sneek

Rückfahrt nach Sneek.

Flagge von Friesland / Niederlande

Mehr infos zu Motorboot fahren in Friesland

Was ist die schönste Strecke für eine Bootstour durch Friesland?

Die eine schönste Route gibt es nicht! Aber Friesland bietet viele schöne Möglichkeiten für Bootstouren mit dem Motorboot. Über einen großen See, wie das Sneekermeer, die niedliche Stadt Sloten und die Stadt Leeuwarden besuchen? Es gibt viel zu entdecken!

Gibt es genügend Liegeplätze für Motorboote?

Das Angebot an Liegeplätzen ist sehr reichlich. An einem Steg am See mitten in der Natur, am Anlegekai in einen Dorf oder in einer Marina mit allem Service, wie Strom und Wasser am Steg, Sanitäreinrichtungen, Restaurant im Hafen ... - alles ist möglich!

Bootsurlaub in Holland

Bootscharter in Holland - Niederlande
NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro für Bootsmiete und Yachtcharter - Ecksteins Hof 2 - D-45721 Haltern am See
Web: - E-Mail: info@nautic-tours.de - Telefon: +49 2364 50 88 99 0
gegründet 1984 von Michael Mühlhausen in Datteln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)
Logo 'Nautic-Tours' Bootsmiete und Yachtcharter
motorboot fahren friesland