Mitsegeln und Segelreisen auf der Segelyacht Kairos mit Nautic-Tours
Yachtcharter - Segelyachten und Katamarane
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Reviere zum Törnplan Segelyachten "Kairos", "Chronos", "Rhea"

Segel-Yacht-Reisen und Themenreisen (Mittelmeer, Atlantik, Karibik) mit den Yachten Kairos, Chronos und der Rhea

Karibik

ca. 200 sm - Rhea
Segeln auf den kleinen Antillen in der Karibik - ein Traumrevier. Vielfältige, meist vulkanische Inseln, tropisches Klima, eine reiche Pflanzen- und Tierwelt, die besondere Lebensfreude der Einheimischen, ein beständiger Passatwind und das in allen Blau- und Grüntönen schimmernde Meer machen es zu dem Segelrevier schlechthin …

St. Lucia/St. Vincent und die nördlichen Grenadinen: Wir segeln ab St. Lucia über St. Vincent auf die Inselgruppe der nördlichen Grenadinen, Bilderbuch-Karibik, noch ohne Massentourismus. Besonders locken die traumhaften Korallenriffe der Tobago Cays mit dem Horseshoe-Reef und/oder Bequia, Mayreau, Union Island und Mustique mit Basil’s Bar …

St. Martin/British Virgin Islands: Von St. Martin geht es in kürzeren Törns Richtung St. Barth, dem Treffpunkt internationaler Prominenz und vieler Super-Yachten und Anguilla, in etwas längeren Törns auf die British Virgin Islands mit den Hauptinseln Tortola und Virgin Gorda, den vielen kleineren Inseln, die früher als Schlupflöcher für Piraten dienten – ein weiteres Lieblingsrevier aller Segler.

Antiuga Classic Yacht Regatta

Die Schiffe Chronos und Rhea nehmen an dieser wunderschönen Regatta aktiv teil.
Die Classic Yacht Regatta in Antigua das Treffen der schönsten klassischen Yachten. Ein Erlebnis auch für Nicht-Segler.

Dominikanische Republik

ca. 250 sm Chronos
Eine abwechslungsreiche Insel, eine Insel der großen Antillen, die viel zu bieten hat: Natur, Bilderbuchtstrände, die Bucht von Samaná, in der sich im Frühjahr die Buckelwale treffen und die Altstadt von Santo Domingo (UNSECO Weltkulturerbe). Zwei unterschieldiche Routen warten auf Sie, diese sind auch gut kombinierbar.

Antiugua/St. Barth/St. Kitts & Nevis/Guadeloupe

ca. 300 sm - Chronos
Sie segeln ab Antigua, weiter geht es über St. Barth, das "St. Tropez der Karibik", über Saba (der höchste Berg der Niederlande), zu den Schwesterinseln St. Kitts & Nevis, die Vulkaninsel Montserrat nach Guadeloupe und die Iles des Saints, um dann wieder nach Antigua zurück zu segeln. Sie segeln mit den Passatwinden und haben Zeit zum Entdecken nicht ganz so bekannter karibischen Inseln.

Kroatien/Trogir/Hvar/Korcula und Venedig/Triest

ca. 150 - 250 sm Kairos
Die kroatische Adria mit Ihren vielen kleinen und großen Städten und den reizvollen Buchten.
Das zweite Revier ist mit Venedig, die nördliche Adria, weiter nach Triest mit seiner langen österichisch-ungarischen Gweschichte über den ehemaligen Fischerort Grado zurück nach Venedig.

Sizilien/Liparische Inseln und Malta/Comino/Gozo

ca. 200 sm - Kairos, Chronos
Ab/an Syrakus über Taormina auf die Liparischen Inseln, wie Lipari, Vulcano und Stromboli. Sie "segeln" auf den Spuren des Odysseus.

ca. 100 sm - Chronos
Sie Segeln südlich von Sizilien mit Ihren drei ganz unterschiedlichen Inseln - Malta, mit der Hauptstadt Valletta, mit einem der schönsten Naturhäfen des Mittelmeers, das ruhige Comino mit der Blauen Lagune, hier sollten Sie auf jeden Fall ein Bad im kristallklaren Wasser genießen, und dem ruhigen, wie aus einer vergangenen Zeit anmutenden, grünen Gozo.

Korfu und die Ionischen inseln

ca. 150 sm - Chronos
Ein eher unbekannter Teil Griechenlands, ein ideales Segelrevier für Einsteiger mit meist leichtne Winden und vielen Badestopps.

Kykladen

ca. 150 sm - Chronos
Zwei Routen, die sich abwechseln, von Porto Rafti/Athen, eine Route über die westlichen Kykladen nach Santorin und die zweite Route über die östlichen Kykladen zurück nach Athen

Sardinien/Korsika

ca. 100 sm - 250 sm - Rhea
Zwei Routen in einem Traumrevier - one-way von Sardinien entlang der berühmeten Costa Smeralda über das La Maddalena-Archipel und Bonifacio/Südkorsika nach Saint Florent/Bastia. oder von St. Florent/Bastia über Elba und die Costa Smeralda zurück nach Sardinien.
Beide Törns können auch zusammen gebucht werden.

Amalfiküste/Capri/Golf von Neapel

ca. 100 sm - Rhea
Zwei Routen im Wechselan einer spektakulärsten Küsten des Mittelmeers. Ab/an Salerno nach Amalfi, Capri, Ischia, die kleine Fischerinsel Procia und Sorrent. Mit etwas längeren Segelabschnitten von Salerno über Amalfi und Capri weiter ins Tyrrhenische Meer nach Ponz und Ventotene.

Überquerungen und Überführungen bis zu ca. 3000 sm - nonstop

Dei unendliche weite des Ozeans an Bord einer Segelyacht erleben - ein Traum vieler Segeler.
Auf der "Barfußroute" im Herbst in die Karibik oder im Frühling die seglerisch noch spannendere Route zurück nach Europa segeln.
Bei diesen Törn ist ebenso, wie bei den Überführungen im Mittelmeer, die aktive Teilnahme am Segeln, also am Wachen und Segeln erwünscht.

Kapverden

ca. 250 sm -Rhea
Die der afrikanischen Sahara vorgelagerte Inselgruppe bietet traumhafte Passatwinde und es sind selbst im November trockene, tropische Temperaturen mit 26 Grad warmen Wasser, schöne Strände und unberührte Natur...
Ein idelaer Zwischenstopp auf der Atlantiküberquerung mit traumhaftem Segeln und Sonne tanken!

Lissabon/Algarve/Guadalquivir

ca. 350 sm - Chronos
Ein Distanz-Törn entland der portugisischen Atlantikküste auf den Spuren der Entdecker. Auch mit längeren Segeletappen von Cascais über Sagres die Algarve-Küste entlang in die Lagune von Faro.
Es geht ein Stück den Rio Guadalquivir hoch, vorbei an der Dünenlandschft des Nationalparks De Donana mit vielen Störchen. Der Törn endet in Sanlucar.

Sanlucar/Cap Trafalgar/Straße von Gibraltar/Denia

ca. 450 sm - Chronos
Eine weitere Route mit längeren Segeletappen auf den Spuren von Lord Nelson von Sanlucar de Barrameda entlang der Atlantikküste über das sturmumtoste Cap de Trafalgar und Tarifa, dem südlichsten Punkt Spaniens.
Durch die Meerenge zwischen Europa und Afrika geht es entlang der spanischen Küste nach Denia.

Segelyacht Kairos vor Anker mit der Segelyacht Kairos unterwegs Abendessen auf der Segelyacht Kairos Landfall mit der Kairos
NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro für Yachtcharter - Ecksteins Hof 2 - D-45721 Haltern am See
Web: - E-Mail: info@nautic-tours.de - Telefon: +49 2364 50 88 99 0
gegründet 1984 von Michael Mühlhausen in Datteln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)
-