Bahamas - Segelrevier für Segelyachten und Katamarane - Yachtcharter
Yachtcharter - Segelyachten und Katamarane
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126) - info@nautic-tours.de

Törnvorschlag Bahamas

1 Woche segeln ab Nassau

Yachtcharter ab Nassau - segeln Sie mit einem Katamaran in die Inselwelt der Exumas und erleben Sie die faszinierenden Facetten von Natur, Strand, Unterwasserwelt und Beachlife.

1. Tag: Boarding und Übernachtung an Bord in der Palm Cay Marina Nassau.

2. Tag: Allan Cay: Nach einem herrlichen Segelschlag genießen Sie die außergewöhnliche Population der dort lebenden Tiere - vielleicht füttern Sie den Northern Bahamian Rock Iguana (Leguan) mit Trauben oder sehen einen der seltenen Audubonsturmtaucher. Auch der Bahama Yellowthroat (Gelbkehlchen) ist dort beheimatet. Weiterfahrt nach Highbourne Cay. Hier ankern Sie in der Horseshoe Bay und können im wunderschönen Octopus Garden Reef schnorcheln. Ist das Wetter ruhig, können Sie auch im Elkhorn Riff und Staghorn Riff schnorcheln. Übernachten in der Highborne Cay Marina mit einem herrlichen Blick über die Bucht.

3. Tag: Sanddünen, Strände, Mangrove und noch viel mehr können Sie auf Warderick Wells Cay im "Exuma Cays Land and Sea Park" auf verschiedenen Pfaden erkunden. Umgeben ist die Insel von zahlreichen Sandstränden, zum Schnorcheln laden die Korallenriffe ein und wer Lust hat, wandert den Boo Boo Hill hinauf, zu den Blowing Holes, durch die das Wasser fontänenartig nach oben gedrückt wird.

Segelyacht in den Exumas (Bahamas)

4. Tag: Compass Cay: Wer immer schon einmal mit Haien (Ammenhaien) schwimmen wollte, kann das hier tun. Wer lieber baden möchte, sollte "Rachels Bubble Bath" im Norden der Insel besuchen: Wellen überspülen bei Flut und Wind die Felsen und laufen in einen natürlichen Felspool, in dem man auch schwimmen kann (wegen der Seeigel Badeschuhe tragen). Alternativ können Sie auch nach Staniel Cay segeln. Dort erwartet Sie ein malerischer Ort, die Thunderball-Grotte. Tauchen Sie ein in die Welt der James Bond Filme (deren Schauplatz u.a. hier war) und erleben Sie, wie das Sonnenlicht durch die hohe Decke fällt und das Wasser schimmern lässt.Wer Lust hat, kann von Staniel Cay aus auch zum nahegelegenen Big Major Cay fahren, um die schwimmenden Schweine zu erleben.

5. Tag: Shroud Cay: Die Flussufer sind mit Mangroven bewachsen und können mit dem Beibooot, per Kajak oder SUP erkundet werden.

Schweine am Strand der Big Major Cay in den BahamasSchweine am Strand der Big Major Cay

6. Tag: Die Insel Norman’s Cay wurde lange Zeit als Hauptquartier für den Drogenschmuggel genutzt. Heute ist die Insel in Privatbesitz. Wer Lust zum Schnorcheln hat, findet hier eine gesunkene Curtiss C 46 (Sportflugzeug) im Wasser. Ebenfalls hübsch ist der Strand von Twinkie Beach. Hier können Sie Muscheln sammeln, schwimmen und zum Abschluss des Tages einen Sundowner im Norman’s Cay Beach Club genießen.

7. Tag: Wax Cay: Schnorcheln Sie hier oder fangen Langusten oder Nassau Groupers mit einer Hawaiianischen Schlinge am Riff. Später segeln Sie dann zurück nach Nassau, wo Sie den Tag im Hafen an Pool und Strand oder im Restaurant ausklingen lassen können.

8. Tag: Check-out. Sollten Sie einen späten Flugh gebucht haben, können Sie Ihr Gepäck im Hafen unterstellen und so noch einen unbeschwerten Tag auf den Bahamas verbringen.

Yachten vor der Compass Cay - Exumas
NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro - Ecksteins Hof 2 - D-45721 Haltern am See
Web: - E-Mail: info@nautic-tours.de - Telefon: +49 2364 50 88 99 0
gegründet 1984 von Michael Mühlhausen in Datteln (Nordrhein-Westfalen, Deutschland)
Nautic-Tours
-