Yachtcharter - Segelyacht - Katamaran
Charteranfrage
Yachtcharter - Segelyachten und Katamarane
Tel.: +4923645088990 (oder +491722854126)- info@nautic-tours.de

Yachtcharter: Cote d'Azur / französische Mittelmeerküste

Infos zum Charterrevier "Süd-Frankreich, Französische Riviera, Cote d'Azur"

Die Cote d'Azur:

Mit der Cote d'Azur verbindet man Namen wie St. Tropez, Antibes oder Cannes. Doch dieser Küstenstreifen, der als sehr mondän gilt, hat auch sonst einiges zu bieten. Sie werden erstaunt sein, wie viele ruhige Plätze es trotz der dicht aneinandergereihten Städte gibt. Hier finden sie beides: Abgeschiedenheit und Trubel.
Die Anlegemöglichkeiten sind hervorragend. In gut ausgebauten Marinas legen Sie mit dem Heck zum Steg rückwärts an. So können Sie direkt von Bord an Land gehen. Vielleicht besuchen Sie eines der nahegelegenen Restaurants und probieren von den Köstlichkeiten der französischen Küche.

Karte Segelrevier Cote d'Azur

Das Segelrevier "französische Riviera":

Die Cote d'Azur ist ein Charterrevier an der französischen Mittelmeerküste, das für jeden Segler geeignet ist. Der Vorteil für Segelanfänger sind die dicht beieinander liegenden Häfen. So kann die Törndauer dem Können des Skippers angepasst werden und auch weniger begeisterte Wassersportler kommen auf ihre Kosten, denn auch an Land gibt es eine Menge zu besichtigen und anzuschauen. Wer die Herausforderung sucht, plant weitere Schläge entlang der Küste oder herüber nach Korsika. Auch Einwegfahrten nach Korsika sind möglich. Die Entfernung beträgt ca. 80 Seemeilen. Das Angebot an guten Segelyachten und Katamarane für Yachtcharter ist groß und qualitativ hochwertig.

Segelyachten ab Bormes-les-Mimosas - Charterpreise Segeltörn zu den Iles de Hyeres und Saint Tropez

Windverhältnisse:

An der Cote d'Azur segeln sie häufig mit thermischen Winden. Ansonsten ist die vorherrschende Windrichtung West. Mistral, der hier seltener auftritt, ist ein kalter, aus dem Rhonedelta kommender Wind, der sich vom Golf de Lion nach Osten bewegt. Der Westen der Cote d'Azur ist meist stärker vom Mistral betroffen als der Osten, wo man seine Wirkung nur wenig spürt.

Reisezeit:

Die Cote d'Azur ist ein Ganzjahresrevier. Sie können hier auch im Winter segeln. Die normale Segelsaison geht von März/April bis Oktober. Im Frühjahr und im Herbst, wenn weniger Schiffe unterwegs sind, geht es etwas ruhiger zu. Gemütlich ist es immer, auch im August, wenn die Franzosen Ferien haben und die Häfen und Restaurants voll sind.

Anreise:

Die Riviera erreichen Sie mit dem Auto über die sehr guten französischen Autobahnen von Mulhouse aus durch die Vogesen, dann durch das Rhonetal und schließlich über die Autoroute du Soleil Richtung Marseille und Nice (Nizza).
Sie können auch über die Schweiz und Italien fahren.
Flugverbindungen bestehen nach Nizza, Marseille und Toulon, teilweise über Paris. Vom Flughafen geht es am bequemsten mit dem Leihwagen, sonst mit dem Zug.

Yachtcharter: Segelziele an der französischen Riviera
Porquerôlles, Port Cros

Die Inseln Porquerôlles, Port Cros und die Iles d’Or sind alle einfach von unseren Charterstationen zu erreichen.Pinienwälder und Strände, eine zum größten Teil unberührte Natur: hier hat der moderne Tourismus noch keine Spuren hinterlassen. Besonders die Naturschutzinsel Port Cros ist eine Insel für Natruliebhaber. Mit einem Tauchlehrpfad können Sie die Unterwasserwelt erkunden.

Porquerolles
Monaco

Monaco ist eine Welt für sich. Vom Hafen geht es hinauf in die Altstadt mit Ihren kleinen gewundenen Gassen. Vor dem Prinzenpalast aus dem 13. Jahrhundert findet täglich ein Wachwechsel statt. Laufen Sie am Boulevard Princesse Grace entlang und besuchen Sie den Strand Lavrotto. Im Spielkasinos oberhalb des alten Hafen können Sie Ihr Glück versuchen. Monaco ist eine quirlige Stadt, dei aber einen Besuch wert ist.

Monaco an der Cote d'Azur
St. Tropez

Der Besuch von St. Tropez gehört zu einem Segeltörn an der Cote d'Azur einfach dazu. In dem ehemaligen beschaulichen Fischerdörfchen gibt es eine Vielzahl von Geschäften, Restaurants und Bars. Es gibt viele Strände auf dieser Halbinsel, die zu schwimmen einladen. Von der Zitadelle aus dem 16ten Jahrhundert haben Sie einen herrlichen Blick über die Bucht. Am Ende des Golf von St. Tropez Port Grimaud, eine Stadt mit vielen Kanälen und Brücken, die ein wenig an Venedig erinnert.

Hafen und Yachthafen St. Tropez
Cannes

Die Stadt Cannes hat Ihren eigenes Flair. Am alten Stadthafen liegt das Gebäude, wo im Mai die weltbekannten Filmfestspiele stattfinden. Gehen Sie an Land, um in den Parfumerien, bei den Juwelieren und natürlich den "haute couture" Geschäften ein zu kaufen. Es gibt eine riesige Auswahl von Restaurants, die immer auch einen Tisch vor der Tür in einer der Gassen aufgestellt haben. Vor Cannes liegen die Illes des Lerins, Ille Margarite und St. Honorat.

Cannes - Stadthafen im Zentrum
Porquerolles

Törnvorschlag ab Bormes les Mimosas (1 Woche, 144 Seemeilen):

1. Tag: Übernahme der Yacht
2. Tag: Bormes - St. Tropez (26 sm)
3. Tag: St. Tropez - Illes de Lerins - Antibes (39 sm)
4. Tag: Antibes - Rade d'Agay - St. Raphael (16 sm)
5. Tag: St. Raphael - Porquerolles (46 sm)
6. Tag: Porquerolles - Ile de Port Cros (10 sm)
7. Tag: Port Cros - Bormes les Mimosas (7 sm)
8. Tag: Rückgabe der Yacht

Durchschnittliche Temperaturen, Sonnenscheindauer und Niederschlagstage für Nizza:
Monat Jan. Feb März April Mai Juni Juli Aug Sep Okt. Nov. Dez .
Tag 13° 13° 15° 17° 20° 24° 27° 27° 25° 21° 17° 13° C
Nacht 13° 16° 18° 18° 16° 12° C
Wasser 13° 12° 13° 14° 16° 20° 22° 23° 21° 19° 16° 14° C
Sonne/Tag 5 6 6 8 9 10 12 11 9 7 5 5 Std
Regentage 7 6 6 7 6 3 2 3 6 8 8 7 Tg.

Bilder von der Ile de Port Cros

NAUTIC-TOURS in den sozialen Netzwerken: Nautic-Tours auf facebookNautic-Tours bei Google+

NAUTIC-TOURS - Ihr Charterbüro - Ecksteins Hof 2 - D-45721 Haltern am See